fbpx

2006 – Tokio Hotel lösen Kreischattacken und Ohnmachtsanfälle aus

Kreischattacken und Ohnmachtsanfälle von Tokio Hotel Fans – Wer kann sich nicht noch an diese Bilder erinnern? Diese Szenen spielten sich auch am 11. März 2006 in der König-Pilsener-ARENA ab. Mit ihrer Debüttour „Schrei“ zu ihrem gleichnamigen Debütalbum performten sie in Oberhausen unter anderem „Durch den Monsun“, „Rette mich“ und natürlich „Schrei“ und ließen ihre Fans völlig eskalieren. Doch das war nicht das einzige Mal, dass Tokio Hotel in der König Pilsener-ARENA auftrat. Im Jahr darauf waren sie mit ihrer „483 Live Show“ und 2010 mit ihrer „Humanoid-Tour“ in der König-Pilsener-ARENA zu sehen.

2006 - Tokio Hotel Fans

 

Ein besonderes Highlight in diesem Jahr: Tokio Hotel trat ebenfalls auf der Loreley Freilichtbühne auf

Die Loreley Open Air GmbH brachte am 3. September 2006 Tokio Hotel auf die Loreley Freilichtbühne.

 

Zum Projekt Loreley Freilichtbühne:

Im Rahmen des Projekts „Loreley Freilichtbühne“, die sich auf dem Rheinfelsen bei St. Goarshausen befindet, hat die SMG Entertainment Deutschland GmbH in Kooperation mit der Loreley Klassik GmbH im Jahr 2004 die Loreley Open Air GmbH gegründet. In dem Amphitheater finden seit 1976 Konzerte und Festivals statt.

Loreley Freilichtbühne