fbpx

enkelson. dreht Musikvideo in der König-Pilsener-ARENA

Oberhausen, 7. Dezember 2020 –  Die König-Pilsener-ARENA hat dem Düsseldorfer Musiker enkelson. die ARENA für den Dreh seines Musikvideos zu seinem neuen Song „egal was kommt“ zur Verfügung gestellt. „Wir freuen uns, dass wir enkelson. die ARENA für sein Musikvideo zur Verfügung stellen konnten. Mit seinem Song „egal was kommt“ spricht enkelson. die schwierige Situation an, in der wir uns alle gerade befinden und macht darauf aufmerksam, dass wir jetzt alle zusammenhalten müssen. Das ist eine Message, die wir gerne unterstützen“, erklärt Hrushida Kamthe, Leiterin der König-Pilsener-ARENA.

Am 30. November 2020 hat der Düsseldorfer Musiker enkelson. in der König-Pilsener-ARENA das Musikvideo zu seinem neuen Song „egal was kommt“ gedreht. Am 6. Dezember 2020 ist das Musikvideo erschienen. Mit dem Song möchte enkelson. auf das Nichtalleinsein und den Zusammenhalt in schwierigen Situationen aufmerksam machen – nicht nur in Zeiten von Corona. „Ich möchte mit dem Song den Menschen Mut machen, dass man schwierige Situationen wie auch die momentane gemeinsam meistern kann“, erklärt enkelson. Daher wurde das Musikvideo mit Personen aus der Öffentlichkeit wie dem Boxer Timo Rost, TV-Koch Dirk Hoffmann, Ben Schafmeister (Finalist von „Dein Song 2016“) und Davin Herbrüggen (DSDS- Gewinner 2019) und vielen mehr unterstützt.

Mit der Veröffentlichung des Songs am 06.12.2020 wird „egal was kommt“ Titelsong des Vereins Herzenswünsche e.V.  Damit beginnt auch die Patenschaft zwischen enkelson. und dem Verein aus Münster, der schwer kranken Kindern und Jugendlichen lang ersehnte Herzenswünsche erfüllt. „Seit über 25 Jahren stehen wir an der Seite von schwer erkrankten Kindern und Jugendlichen. In der Krise ermutigen wir sie, die Hoffnung nicht zu verlieren. Mit der Erfüllung ihres Herzenswunsches geben wir den Kindern eine Perspektive. Das hilft ihnen, den oft sehr belastenden Klinikalltag besser zu bewältigen. Sie sollen wissen: Wir lassen dich nicht allein“, sagt Wera Röttgering, Vorstandsvorsitzende von Herzenswünsche e.V.

In der deutschen Popmusikszene ist enkelson. schon längst kein Unbekannter mehr: In den ersten Jahren noch regional unterwegs, zieht es ihn bereits seit 2019 durch die Republik. Eine größere Bekanntheit erreichte enkelson. durch seine 80 Hinterhofkonzerte während der Corona-Krise. Bei dieser Aktion gilt enkelson. als Vorreiter der Hinterhofkonzerte während der Corona-Pandemie und begeisterte mit seinem Können; zunächst gab er den Düsseldorfern und anschließend den Einwohnern zahlreichere anderer Städte Abend für Abend ein Stück Live-Unterhaltung zurück.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie HIER

Send this to a friend